Lebenskunst – Lebenssinn

 

Das Leben ist ein ständiger Prozess zwischen Differenzierung und erneuter Integration, und damit ein lebenslanger Lernprozess. Lernen gelingt aber am Besten, wenn mit allen Sinnen Erfahrungen gemacht werden können, und das  in einer guten, positiven, freudvollen Stimmungslage. Es ist eine der Aufgaben einer guten Therapie, solche Stimmungslagen zu ermöglichen und an geeignete gute Ressourcen anzuknüpfen. Das gute Gelingen solcher Lernprozesse trägt zum guten Gelingen des Lebens bei macht letztlich so etwas wie die Lebenskunst aus:

Lebenskunst bedeutet sich immer wieder neu zu entscheiden, wenn die inneren oder äußeren Umstände es erfordern, auch langjährige Muster als nicht mehr geeignet zur Lebensbewältigung zu erkennen und mutig zu verändern. Lebenskunst ist die Entwicklung von Vorstellungen über ein ganz anderes Leben oder ganz andere Möglichkeiten. Lebenskunst beschäftigt sich natürlich auch mit dem Sinn des Lebens.

 

Der Lebenssinn hat etwas Selbstverständliches in einem gelingenden, erfüllten, tätigen Leben. Die Frage danach stellt sich, wenn man als Mensch mit  Schmerz, Krankheit, Tod, Trennung, Einsamkeit, Verzweiflung und Hoffnungslosigkeit konfrontiert ist. Die Wiedererlangung von Lebenssinn ist eine der Aufgaben von Psychotherapie.

Psychotherapieberatung

 

Vor jeder Therapie steht ein Erstgespräch mit der Möglichkeit, sich eingehend beraten zu lassen, ob Psychotherapie in der augenblicklichen Situation erfolgversprechend ist, und wenn ja, welche Verfahren in Frage kommen. Weitere Beratungsleistungen...

 

Therapieformen

 

Je nach Ursachen und Umständen der Beeinträchtigung Ihres Lebens wie z.B. Depression, Burn-out, Trennung, unerfüllter Kinderwunsch, Krise mit dem Partner sowie Ihren persönlichen Bedürfnissen sind unterschiedliche Formen der therapeutischen Behandlung angezeigt. Lesen Sie mehr über die von mir angebotenen Therapieformen...